Dienstag, 15. Oktober 2013

Mit dem Rollstuhl oder Elektromobil durch die kalte Jahreszeit!


Gerade in der kalten Jahreszeit klagen viele ältere Menschen über kalte Hände und Füsse.
Bei Fahrern/innen von Rollstühlen oder Elektromobilen kommt es aufgrund des Bewegungsmangels und der Nutzung der Fahrzeuge im Freien häufiger zu diesen Erscheinungen.
Um Erkältungen vorzubeugen und den Witterungseinflüssen zu trotzen empfehle ich Ihnen, sich mit entsprechendem Inventar für "unbeständiges Wetter" auzurüsten. Dazu gehören neben Schlupfsäcken für warme Füsse auch Wickeldecken und Sitzauflagen. Diese Sachen sind meist günstig zu erhalten und tragen ein großes Stück zum Wohlbefinden bei.